Glossar

Für alle, die kein Strassen-Abitur haben, weil sie während der Prüfung gerade Knast waren oder Anne beim Tütentragen helfen mussten:

A

abdrücken: an jemanden seinen aufgezwungenen Pflichtanteil (z.B. Schutzgeld) zahlen.

akhi: Bruder auf arabisch

alman: deutsch auf türkisch. Wird jedoch in der Regel für Spießer und überkorrekte Menschen verwendet. Häufig landen auch deutsche in der so genannten alman-Falle. Hier bezeichnen sie andere als almans, wobei sie selbst almans sind. Ein alman macht zum Beispiel Dinge, wie von ihrem Kollegen 5,21€ für den letzten gemeinsam gekauften Tyskie-Kasten zurückzufordern. Mittlerweile wird auch innerhalb der alman-Forschung gestritten, ob z.B. einen Tyskie-Kasten zu kaufen anstatt ihn zu klauen als alman-Tat zu klassifizieren ist.

Anne: Mama auf türkisch

B

Babo: eigentlich Baba, Vater auf türkisch. Sowohl in Familien als auch auf der Straße am häufigsten verwendet für: heftiger Typ.

ballern: jemandem etwas verabreichen / etwas konsumieren. Beispiel: Ich habe (mir) zwei Nasen geballert: Ich habe zwei Dosierungen Kokain konsumiert.

Batzen: ein Batzen ist ein Bündel vieler Geldscheine. Dieser Batzen sollte mindestens einmal monatlich, am besten direkt nach Erhalt der Sozialleistungen von der Arge, abfotografiert und auf twitter, instagram oder facebook gepostet werden. Batzen-Träger haben eine Allergie gegen Unterhaltszahlungen und Kondome.

Bei mir läuft: ich befinde mich in einer guten Phase. Beispiel: Du hast dir vorletzte Woche eine Testokur (Doping mit Hilfe von Hormonen im Bodybuilding) geballert und auf einmal hast du statt 20cm Oberarm 50cm Oberarm und als Nebenwirkung ist nur einer deiner zwei Hoden auf die Größe einer Erbse geschrumpft, dann kann man behaupten bei dir läuft.

C

chab: auch chabo bedeutet so viel wie hübscher Junge (nohomo). In dem Song von Haftbefehl „Chabos wissen wer der Babo ist“ erlangte das Wort  große Bekanntheit. Es gilt im allgemeinen als anständig, wenn Chabs Handkuss auf kleinen Finger geben, sobald der Babo den Raum betritt.

coppen: kaufen (Slang vom Deutschrapper Money Boy (heute YSL Know Plug))

D

Drachenlord: neuerdings auch Drache oder Reiner (mit ai) ist ein berühmter deutscher YouTuber mit wesentlich mehr Reichweite als er Follower hat. Er wohnt in Emskirchen und hat zu seiner Anfangszeit mit Vorliebe die ja! Lasagne konsumiert.

dude: Typ

E

Ehrenmann: wird insbesondere wegen der legendären Bushido line „damit meine Tocher eines Tages mal erzählen kann, ihr Vater war ein Ehrenmann“ sehr häufig verwendet. Ehrenmann ist außerdem Synonym für ein Mitglied der italienischen Mafia.

Erziehungsschelle: Eine Erziehungsschelle kann ausschließlich von stabilen Leute verteilt werden. Ihr Erfinder ist Toony und sie wird mit schlesischen Härte vor allem gegenüber Menschen eingesetzt die keinen Schneid und Anstand haben. Leute die kein Schneid und Anstand haben sind in diesem Zusammenhang Menschen, die beispielsweise nicht verstehen, dass Polen im 1 gegen 1 jeden besiegt (objektiv betrachtet).

exen: (meist) Bier mit einem Ansetzen komplett austrinken.

F

Fick du weiter!: Aus einem „viralen“ Internetvideo in dem mehrere Schüler auf dem Schulhof Sex mit einer Klassenkameradin haben und der Ficker zu seinem Kollegen sagt: Fick du weiter. Da die Akteure des Videos unter 18 sind wurde dieses Video fast überall gelöscht.

ficken: ficken wird nicht nur für den Sexualakt verwendet, sondern für eine positive Tätigkeit, z.B. Training „ich ficke die Hantelbank“, verwendet. Andere Beispiele: ich ficke mit Farid Bang (ich finde Farid Bang gut). In diesem Fall ist eine Klarstellung in Form eines #nohomo Ausrufs direkt nach dem Satz empfehlenswert, um keine Verwirrungen entstehen zu lassen. Wichtig! „Ich ficke dich gleich“ kann auch eine Drohung sein (hier: ich schlage dich gleich zusammen).

G

Gönnen: wird bei Jonny immer groß geschrieben.

Göt: türkisch für Arsch. Als Kompliment beispielsweise als: „Gute Göt diese“ verwendet. Nicht zu verwechseln mit Götveren, was der Arschgefickte heißt.

H

Haram: Aus dem Islam für „verboten“. Im Strassen-Jargon häufig eher abgeschwächt z.B. als „ungut“ verwendet.

Habibi: Liebling auf türkisch. Gerne auch Kosename für Freunde. Das Wort habibi wurde auch gerne von Emory in einem Telefonat von ihm mit Arafat genutzt. Hier nutzte Emory wiederholt das Wort habibi um seine Unterwürfigkeit zu signalisieren.

Helal: türkisch für halal, aus dem Islam, Gegenteil von halal(verboten). Wird im Strassen-Jargon häufig verwendet als erlaubt / gut / rein.

Huan: Hurensohn

Hustler: jemand, der ständig um sein Überleben auf der Straße kämpft. Zum Beispiel durch arbeiten, durch Vermeiden von Beratungsgesprächen beim Arbeitsamt oder durch Diebstahl.

I

J

K

Kahba: arabisch für Hure oder Ehebrecherin. Bei falscher Aussprache leicht zu verwechseln mit dem Kakao-Mischgetränk Kaba, was bereits in vielen Saunaclubs bei Bestellungen für Verwirrung sorgte. Die korrekte Aussprache ist „kachba“. Kahba kann auch als Kompliment verstanden werden, z.B. in Form von 10/10er Kahba, die auf einer #würde-Skala von 1 bis 10 die volle Punktzahl erhält.

Krzyiu: Ein weiteres Team Stabil member polnischer Herkunft. Um Krzyiu ranken sich in den Straßen viele Mythen. So soll aus jedem Wasserhahn in der Stadt, in der er verkehrt, 10 Tage lang statt Wasser Tyskie fließen. Außerdem trägt er den Spitznamen der polnische Obelix, da er als Kind in ein Tyskie-Fass gefallen ist und seitdem nicht mehr dort heraus gekommen ist. Sicher ist über ihn nur bekannt, dass die ersten vier Buchstaben seines Namens keine Vokale sind.

L

Laska: polnisch für schöne Frau. In Schlesien häufig auch als weibliches Gegenstück zu „Bruder“ genutzt.

M

Mashallah: arabisch für: so Gott will. Wir im Alltag genutzt, wenn etwas schön oder bewundernswert ist. Beispiel: Mashallah dieser 55er Testo-Bizeps.

Meddl: korrekte Aussprache des Worts metal (Musikrichtung) gemäß Emskirchener Akzent. Unter Meddl fallen nicht nur die kraftvollen Genre-Ausprägungen wie der Pagan-Meddl, der dazu aufruft niemals zu knien und Demut zu zeigen, sondern auch heftigere Interpreten wie Celine Dion.

Mulah: Slang für Geld

N

nuffin: von: als wäre es nothing – als wäre es nichts. Auch aus dem „Money Boy-Slang“ abgeleitet.

O

P

Pinto: auch Pinti. Aus dem portugiesischem wortwörtlich am ehesten als stabiler Fickkolben übersetzt.

Poppy: anderes Wort für Portemonnaie. Ein Poppy ist ein begehrtes Sammlerstück, vor allen bei Straßendieben. Dabei ist es den echten Sammlern egal wie es aussieht, da der Sammlerwert nach dem Inhalt gemessen wird – getreu dem Motto: „nur die inneren Werte zählen“.

Q

R

Rooz: Rooz ist ein Redakteur von HipHop.de, der in seinem Hauptformat #waslos zahlreiche Deutschrapper und Familienclan Oberhäupter interviewt. Durch seine nur sehr geringe Körpergröße von ca. 1,20m machen seine Haare und seine Augenringe bereits etwa 45% seines Körpergewichts aus.

S

Scharia: Gesetz des Islam (im Sinne von Rechtssprechung)

Shoutout: Im Internet eine sehr hohe Form der Anerkennung, wenn man einer Person z.B. auf Twitter in einem Tweet einen Shoutout gibt. Andere Nutzer werden so auf die Stabilität des Nutzers, der den Shoutout erhalten hat, aufmerksam.

Silla: ist ein Deutsch-Rapper, der wegen einer Augenfehlstellung schielt. In hate-Kommentaren wird regelmäßig auf sein Schielen angespielt.

Skreets: Auch ein vor allem von Money Boy geprägter Slang, bei dem häufig das t durch ein k ersetzt wird. Hier also statt richtig streets mit k „skreets“ geschrieben.

sneaken: heimlich schleichen oder sich einsneaken: sich irgendwo rein schummeln

stabil: Ein Wort, das vor allem durch den deutsch (mittlerweile polnischen) Rapper Toony geprägt wurde, der oft sehr lange Video-Ansagen gemacht hatte und stabil als positive Eigenschaft einer Person oder Aktion etablierte. Toony war außerdem der einzige Mensch in Deutschland, bei dem man sich seine Stabilität offiziell bestätigen lassen konnte, indem man von ihm das Stabilitäts-Zertifikat erhielt.

Synek: Söhnchen auf polnisch. Auch dieses Wort wurde in Deutschland flächendeckend von dem Rapper Toony etabliert. Insbesondere das Wortpaar „stabiler Synek“ wurde über die Jahre hinweg in Deutschland so stark etabliert, dass es sogar heißt, Angelika Merkel soll bei ihrer ersten USA-Reise über den damaligen Präsidenten Barack Obama gesagt haben, er sei ein stabiler Synek. Barack Obama hatte sich daraufhin für diese diplomatische Geste bedankt, indem er mit ihr gemeinsam auf dem Wiener Opernball zum Lied Ostblock Kämpferherz getanzt hatte und danach noch richtig eklig backstage mit ihr rum gemacht haben soll (mit Zunge) (meinte der Kuseng eines Freundes, dem ein Shisha-Laden gehört).

T

tam: türkisch für komplett. Vielmehr aber ein Füllwort und in etwa wie „sehr“ gebraucht.

testen: auch eine Begrifflichkeit aus dem Toony-Universum. Zu der aktiven Deutschrapzeit des Rappers Toony wollten nach Meinung Toonys sehr viele Menschen Toony durch diverse Aktionen ständig testen.

Tokat: Kopfnuss (je nach Technik und Frisur können bei windschnittiger Kopfform sehr hohe Geschwindigkeiten erreicht werden)

Toony: Vor allem als Gründungsmitglied vom Team Stabil bekannt. Später wurde er dann Dank des Chart-Erfolgs, wo er in einer starken Woche auf Platz 34 gechartet ist, zu einem der relevantesten Rapper Deutschlands. Außerdem ist er Amateurboxer, der mit Wirkungstreffer jeden besiegt. Er ist Deutschlands meist gehateter Rapper, weswegen er seit Jahren ankündigt sein Album King of Hate herauszubringen. Rapskilltechnisch ist er auf höchstem Niveau unterwegs („Rapper sind wie Faxgeräte – sie machen faxen“). Wurde in irgendeinem Format auch nur seine Person angeschnitten folgte prompt ein mindestens 30 minütiges Videostatement. Mittlerweile ist er Träger einer goldenen Gasknarre, die er auch einsetzt und MMA-Kämpfer. Außerdem ist er der Betreiber des Polskashop mit dem er laut eigener Aussage 10.000€ im Monat verdient. Leider hat sich Toony mittlerweile aus dem Deutschrap-Game, welches vor allem über die News-Plattform RapUpdate stattfindet, zurückgezogen und sich auf seine polnischen Wurzeln zurückbesonnen. Rückwirkend betrachtet war er tatsächlich ein stabiler Synek, da er zahlreiche Klassiker (Wirsing einschlagen, unrelevante Heckepenner usw.) zum Game betrug und der einzige war, der Klartext gesprochen hatte und bereit war Taten sprechen zu lassen. Er war auf jeden Fall sehr lustig und wir vermissen ihn #ohneschwul. Trotzdem wünschen wir ihm für die Zukunft alles Gute.

Tyskie: beliebtestes Bier Polens, vor allem Schlesiens. Ist man Inhaber eines originalen Stabilitäts-Zertifikats und ext ein 10 Liter Fass vor 5 Zeugen, von denen mindestens einer bereits im Delirium schweben muss, dann bekommt man von Angelika Merkel persönlich eine goldene Gasknarre mit einer hochwertigen #teamstabil Gravur ausgehändigt.

U

V

W

X

Y

Z

Zinker: Ein weiteres Wort, das vor allem durch Toony etabliert wurde. Zinker ist ein Verräter, Betrüger oder hinterhältiger Mensch. Ein Zinker wird häufig auch als 31er bezeichnet, da dies der Paragraph ist, über den für den Angeklagten Strafmilderung in Drogendelikten erlangt werden kann, wenn der Angeklagte bereit ist wie ein Hurensohn seine Hintermänner zu verraten.